Aktuelles

Uplandstadion in Schwalefeld, Stand. 01.01.2018
Investitionsvolumen 5,2 Mio. EUR.
Offizielle Eröffnung voraussichtlich 8/2018 mit Trainingsspiel von zwei Bundesligamannschaften

"Baukosten etwas erhöht"
© Upland-Tips / Ausgabe Juni 2018


Fotos: © tsvschwalefeld

Behelfszufahrt zum künftigen Großparkplatz, Itterbach Brückengeländer, Bürgersteig, Baucontainer STRABAG, 3 Fertiggaragen, Kreuzung 'Zum Burgring / Schwalefelder Straße'
Vordergrund: Pflaster mit Sprunggrube u. Kugelstoßbereich, Naturrasenplatz
Hintergrund: Kunstrasenplatz u. doppelstöckiges Multifunktionsgebäude mit Zufahrt
Kunstrasenplatz mit variablen Toren, Jugend- & Kleinfeldtore, doppelstöckiges Multifunktionsgebäude mit VIP-Tribüne u. Zuschauerplattform, RAD-Baracke (OT1944), DIXI-Toilette, Bürocontainer STRABAG, GLK
Aufzugschacht mit Eingang, unterirdischem Schießstand, Tribüne Kunstrasenplatz, Hinweisschild "Uplandstadion" Schwalefelder Str. 48
Zufahrt: Schwalefelder Straße aus Richtung Willingen mit S. Wagener-Leitplanke
Hintergrund: Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage
Blick aus Richtung Webcam Cafe Fernblick auf Naturrasenplatz mit Leichtathletikanlage u. Multifunktionsgebäude

"1.1 Mio. Euro vom Land"
© WLZ-FZ / 20.06.2016

Weitere Berichte/Artikel zum Thema Neubau Uplandstadion finden Sie unter Zeitungsberichte.